200 Millionen aktivierte Android-Geräte – auf Augenhöhe mit iOS

Quelle: androidandme.com

Quelle: androidandme.com

Gestern Abend hat Jamie Rosenberg von Google bei der Vorstellung von Goolge Music (wird es leider nur in den USA geben) neue Zahlen zu Android bekannt gegeben. Während es im Mai noch ungefähr 100 Millionen aktivierte Geräte mit Android gab, haben sich die Zahlen innerhalb von sechs Monaten verdoppelt. Stand November gibt es bereits über 200 Millionen aktivierte Android-Geräte. Dazu kommen täglich 550.000 neue Aktivierungen und ein Ende der steigenden Zahlen ist nicht in Sicht.

Mit 200 Millionen Geräten schließt man auch zu Apple auf und liegt nun auf Augenhöhe mit dem Betriebssystem iOS. Dabei sollte man natürlich beachten, dass Apple sein Betriebssystem nur auf eigenen Produkten, sprich iPhone, iPad und iPod zulässt. Android hingegen ist Open Source und für jedermann frei zugänglich. Dadurch gibt es Android-Smartphones in jeder Preisklasse. Apple-Produkte hingegen sind auf das Premium-Segment beschränkt. Ein Blick auf die täglichen Aktivierungen von 550.000 Geräten reicht, um zu sehen, mit was für einer wahnsinnigen Geschwindigkeit sich Android verbreitet. (via)

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen