1 Jahr techmedialife – Die ersten Gehversuche sind geschafft

1-jahr-tml

Heute vor genau einem Jahr war es soweit. techmedialife.de erblickte das Licht der Welt. Nachdem schon knapp zwei Monaten „antesten“ auf blogspot.techmedialife.com hinter mir lagen, wurde es Zeit für eine eigene Domain.

Passend zu meinem Studium Technikjournalismus/PR bin ich davon ausgegangen, dass eine eigene Internetseite die einfachste Möglichkeit ist, um das nötige Wissen und die Fertigungen anzueignen, die man in modernen Zeiten einfach braucht, um mit anderen Menschen über das – für viel zu viele immer noch neue Medium – Internet zu kommunizieren.

Ursprünglich war angedacht, dass sich techmedialife.de mit den Themengebieten Technik, Social Media, Online-Marketing und PR beschäftigen soll. Wie sich aber relativ schnell zeigte, lassen sich diese Gebiete aber nur sehr schwer unter einen Hut bringen. Im Laufe des letzten Jahres haben sich dann mobile Technik und Social Media als Themenschwerpunkte herauskristallisiert.

Was hat mir das rückwirkend gebracht?

Kurz gesagt: Alles, was ich mir vorgestellt hatte und sogar noch viel mehr. Es ist wirklich immer wieder erstaunlich zu sehen, wie schnell sich Dinge entwickeln können. Vor einem Jahr hätte ich nicht gedacht, dass es möglich ist, innerhalb einer so kurzen Zeit, so viele neue Erfahrungen zu machen. Dazu zählt nicht nur das Bloggen und das damit verbundene Know-How, dass man sich aneignet. Es geht auch um Personen, die man kennen lernt und Probleme die es zu überwinden geht.

Jeder, der schon mal eine eigene Internetseite betrieben hat, kennt es wahrscheinlich den Schock-Moment, wenn die Seite von jetzt auf gleich down ist und man keinen blassen Schimmer hat warum und wieso. Genau diese Momente sind es, die einen merken lassen, wie wichtig einem das ganze „Blog-Ding“ geworden ist.

Wie es in Zukunft weitergeht

Die letzten Tage habe ich ordentlich Feuer gegeben, was die Frequenz auf techmedialife angeht. Dies lag in erste Linie natürlich an der IFA, dank der Semesterferien hatte ich aber die nötige Zeit, um regelmäßig in die Tasten zu hauen. In Zukunft wird die Frequenz vermutlich wieder etwas abnehmen. Ab Oktober startet mein Praxissemster, das ich in einer Kommunikationsagentur in Köln machen werde. Wie man das von Agenturen gewöhnt ist, sehen die Arbeitszeiten so aus, das ich wahrscheinlich nicht vor 20 Uhr zum bloggen kommen werde. Natürlich gebe ich auch in dieser Zeit mein bestes, um euch regelmäßig mit Lesestoff zu versorgen.

Neues Design

Den meisten von euch wird es schon aufgefallen sein. Seit ca. 3 Wochen hat techmedialife ein komplett neues Design. Warum, ist einfach gesagt. Das vorherige hatte ich durch meine nicht wirklich vorhandenen Programmier-Fähigkeiten total zerschossen. Zum Geburtstag war sowieso ein neues Design angedacht und da ich mich in dieses direkt verliebt hatte, hab ich zugeschlagen und es nach meinen Vorstellungen optimiert.

Wichtig dabei war mir, das es sich um ein Responsive Design handelt. Die Zahl der Leser, die über Smartphone oder Tablet auf Internetseiten zugreifen, wächst gewaltig. Das neue Design von techmedialife passt sich automatisch der Auflösung eures Gerätes an und sollte so auf Geräten in einer schöner Optik verfügbar sein.

Danke

Zum Schluss kommt natürlich noch das Danke an euch! Würdet ihr nicht regelmäßig hier aufschlagen und die Artikel lesen, wäre meine Motivation jeden Tag mindestens eine Stunde früher aufzustehen und zu bloggen bestimmt nicht so hoch! :)

Ein riesen Dank geht natürlich auch an alle Personen, die mich unterstützt haben, sei es durch Lob, Kritik oder einfach dafür, dass sie meine Artikel auf Facebook, Google+ und Co. teilen!

Natürlich erhoffe ich mir von euch auch in Zukunft jede Menge Feedback, denn nur durch konstruktive Kritik wird man besser. Wenn ihr euch also über das neue Design, die Artikelwahl oder ähnliches auslassen wollt, schreibt mir doch eine E-Mail oder nutzt das Kontaktformular. Nette Worte sind natürlich auch immer gerne gesehen! :)

Der letzte riesige Dank geht an die beste Freundin der Welt! Seit ich mit dem Schreiben angefangen habe, unterstützt du mich bedingungslos, auch wenn du manchmal die Leidtragende bist, weil unsere gemeinsame Zeit dafür drauf geht! Ich liebe dich! Vielen Dank für alles! 

In diesem Sinne wünsche euch auch in Zukunft viel Spaß auf techmedialife und hoffe das ich regelmäßig vorbei schaut!

Beste Grüße

euer Uli

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen