Google Maps für iOS: 10 Millionen Downloads in 48 Stunden

google-maps

Noch deutlicher konnten iOS-Nutzer das neue Kartenmaterial von Apple wohl nicht ablehnen: Nachdem Google Maps vor einigen Tagen wieder im App Store gelandet ist, dauerte es nur 48 Stunden, bis die App 10 Millionen Mal heruntergeladen wurde. Dies teilte Jeff Huber, Senior Vice President Commerce & Local von Google, über das soziale Netzwerk Google+ mit.

Mit iOS 6 musste Google Maps als Standard-Kartendienst einem eigenen Dienst von Apple weichen. Dieser steht, unter anderem wegen inkorrekter Karten (zum Beispiel fehlte der Kölnern Dom), bereits seit Veröffentlichung unter Kritik.

– via Caschy

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen