Amazon stellt am Mittwoch das „Kindle Fire“ vor

amazon-tablet

Letzte Woche hat Amazon die großen amerikanischen Technikblogs zu einer Pressekonferenz am kommenden Mittwoch eingeladen. Was schon gemunkelt wurde haben die Jungs von techcrunch jetzt bestätigt. Amazon wird am Mittwoch das Tablet mit dem Namen Kindle Fire vorstellen.

Laut techcrunch sieht das Gerät exakt aus wie das PlayBook von Blackberry. Das liegt daran, dass die beiden Tablets von der gleichen Firma gefertigt wurden. Das Kindle Fire wird nur in einer 7″ Version vorgestellt und nicht wie anfänglich angenommen in einer 7″ und einer 10″ Version. Wie bereits berichtet wird das Gerät mit einer stark veränderten Oberfläche des Betriebssystems Android laufen. Natürlich wird auch Amazons eigener Appstore auf dem Tablet zu finden sein.

Über den Preis wird währenddessen weiter spekuliert. Zu beginn der Gerüchte hier es, dass Gerät solle ca. 250 € kosten. Mittlerweile mehren sich die Stimmen, dass es wahrscheinlich um die 300 € kosten wird. Wäre das Kindle Fire für euch interessant?

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen